erweiterte allgemeine geschäftsbedingungen

von team;iken kommunikation gmbh & co. kg und team;iken produktion gmbh & co. kg

grundsätzliches

in allen angebotspreisen ist die durchführung von zwei korrekturläufen je position enthalten. alle weiteren werden nach aufwand separat in rechnung gestellt. darüber hinaus werden fremdkosten wie druck- und produktionskosten, fotoaufnahmen, illustrationen sowie lizenz- und nutzungsrechte für eventuell eingesetztes bildmaterial nach vorheriger absprache separat in rechnung gestellt.

nutzungsrechte von gelieferten daten

team;iken setzt voraus, dass der auftraggeber bei der lieferung von text- und bilddateien zur übertragung der vereinbarten nutzungsrechte befugt ist, weil er das oder die werke entweder selbst erstellt hat oder die für die übertragung notwendigen rechte selbst wirksam erworben hat. mit übermittlung der text- und bilddateien räumt der auftraggeber ein einfaches, nicht übertragbares nutzungsrecht an team;iken ein, im sinne und umfang der zusammenarbeit bzw. beauftragten projekte. es gilt die haftungsvereinbarung zu nutzungs- und urheberrechten an kundeninhalten.

geistiges eigentum

alle präsentierten ideen, layouts und konzepte befinden sich im eigentum von team;iken und dürfen nur nach vollständiger begleichung des honorars verwendet werden. dieses gilt auch für auszüge aus konzeptvorschlägen.

datenarchivierung

projektbezogenen daten werden 5 jahre ab rechnungsdatum archiviert und danach gelöscht.

folierung von fahrzeugen: schäden

bei der entfernung von folie am fahrzeug können schäden am lack auftreten (klarlackablösungen o.ä.). dies ist auf fehler an dem lack zurückzuführen. in der automobilindustrie werden serienmäßig fahrzeuge gefertigt, deren lackierung mindestens einen gitterschnittkennwert von gt1 (din 53151) aufweisen. dieser wert sagt etwas über die festigkeit des lackes auf dem untergrund aus. keine der von uns verwendeten folien hat eine klebkraft, die diesen wert übersteigt.

im zuge der fahrzeugfolierung kann es nötig werden, dass die folie nach anbringung auf dem lack geschnitten werden muss. wir sind in der lage die folie zu trennen, ohne dabei in den lack zu schneiden (folie wird nur geritzt), dennoch können leichte kratzer im lack entstehen. diese lassen sich meist wegpolieren.

 

stand 01/2020

© 2020 team iken | werbeagentur in vechta & wildeshausen
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.Datenschutzerklärung
Schließen